magento kaffee

Magento Imagine Konferenz Teil 2

Der zweite Konferenztag im Los Angeles Hilton startete mit einer umfangreichen Magento Produktübersicht von neuen Magento Enterprise Funktionen wie z.B. Bestellungsarchivierung und Funktionen, welche auch in der Community Version verfügbar sind wie z.B. das erweiterte Erfassen von Bestellungen im Magento Adminbereich (Call Center Optimization).

Neben einer Präsentation der Magento Mobile Platform (iPhone, Android) und einem Hinweis auf die neue iPad App wurde vor allem über ein neues Produkt im Magento Ecosystem gesprochen: Magento Go und die Magento Go Platform.

Magento Go Platform

Magento Go Platform

Magento Go ist eine bei Rackspace momentan auf ca. 16 dedizierten Servern (nicht in der Cloud) gehostete E-Commerce Platform, die Händlern einen sehr unkomplizierten Einstieg in den E-Commerce ermöglichen und durch seine Einfachheit und bei Magento gewohnte Flexibilität bestechen soll:

  • PCI Level 1 zertifiziert, sicher gehostet
  • Support direkt durch das Magento Team per E-Mail und/oder Telefon
  • web-basierter Theme (Design) Editor mit Zugriff auf CSS für Experten
  • Mehrsprachigkeit und multiple Währungen
  • umfangreiches Coupon und Rabatt System
  • was man bereits von Magento kennt wie z.B. Produkttypen, Custom Attribute, Preisregeln, Promotions, etc.
  • Verfügbarkeit zusätzlicher Module (Apps)
  • umfangreiche APIs, welche am Beispiel einer Salesforce Integration erläutert wurde (sehr beeindruckend da hier 2 SaaS Platformen miteinander kommunizieren!)
  • einfache und unkomplizierte Upgrades
  • neue Funktionen über offene Standards als JavaScript Apps integrieren

Im englischen Magento Blog finden weitere Informationen und ein Video der neuen Magento Go Platform.

Abschliessend gab Yoav Kutner noch einen Magento Ausblick für 2011:

  • fortlaufende Performance Optimierung
  • Unterstützung von MSSQL und Oracle
  • Integration mit Business Intelligence (BI) Tools
  • erweiterte Berichte
  • Rücksende und Umtausch Management
  • Frontend und Backend (Adminbereich) User Interface Verbesserungen
  • Magento Payment Bridge Verbesserungen (Stichwort PCI DSS Compliance)

Die anschliessende Präsentation von Warren Adelmann (Go Daddy) war durchaus unterhaltsam und betonte zum wiederholten mal den Fokus auf Customer Support. Da die Werbekampagnen von Go Daddy, die den Customer Support des Unternehmens hervorheben wollten nicht annähernd so erfolgreich waren wie die Super Bowl TV-Kampagnen mit den “Supermodels”, welche von der Los Angeles Post als “How low will they go” kommentiert wurden, wird weiterhin nach dem Motto Sex Sells geworben, was aber den Fokus auf Customer Support nicht mindern wird.

Magento Imagine Vinai Kopp

Vinai Kopp bei Magento Imagine

Mit Jochen Krisch von Exciting Commerce und dem Magento Trainer und Entwickler Vinai Kopp waren auch zwei deutsche Magento Experten bei Magento Imagine vertreten, deren Vorträge sehr positiv empfangen wurden. Jochen sprach über das Thema Business Model Explosion und New Oportunities im E-Commerce, Vinai präsentierte das neue Import/Export Model in Magento 1.5, welches eine deutliche Performance Steigerung gegenüber alten Version bringt. Es können ca. 60 Produkte pro Sekunde importiert werden und es werden alle Produkttypen unterstützt, also auch konfigurierbare Produkte.

Nach dem Mittagessen sprach Alfred Lin, ehemaliger COO und CFT von Zappos, der jetzt für Sequoia Capital arbeitet. Er stellte das Anfangskapital zahlreicher erfolgreicher Unternehmen dem heutigen Marktwert bzw. Umsatz gegenüber. Sehr beeindruckend und inspirierend für alle Entrepreneure. Hätte es zur Gründungszeit von Zappos eine Lösung wie Magento gegeben, wäre vieles sehr viel einfacher gewesen. Er verliess die Bühne mit der Aufforderung und Herausforderung an alle Konferenzteilnehmer, die Welt mit Ihrer Geschäftsidee zu verändern.

Gerade sitze ich bei der Magento Developer Un-Conference, bei der Jonathan Beri vom Magento Product Management Team sehr kompetent einen noch tieferen Einblick in die Magento Go Platform gibt. In der nächsten Session standen Vasiliy Seleznev, Alexey Samorukov, Yoav Kutner und ein weitere Magento Core Developer den anwesenden Entwicklern Rede und Antwort.

Magento Developer Un-Conference

Magento Developer Un-Conference

Alan Storm und Vinai Kopp erhielten für Ihre Bitte um mehr Offenheit und bessere Kommunikation zwischen Core und Community Developern spontanen Applaus von den Un-Conference. Yoav Kutner erwiderte, indem er eingestand, dass die Magento Geschäftsleitung es den Entwicklern bisher nicht ermöglichte mehr Zeit für die Kommunikation mit der Community aufzuwenden, dies allerdings als Notwendigkeit erkannt wurde und in Zukunft ein offenerer Umgang in die Magento Firmenkultur einfliessen soll.

Die erste internationale Magento Imagine Konferenz war ein durchschlagender Erfolg. Als ich vor einigen Monaten davon erfuhr wusste ich im ersten Moment, dass ich dabei sein will. Die kurze, aber weitere Reise hat sich auf jeden Fall sehr gelohnt, langsam aber sicher fühlt sich die Magento Community wie eine zweite Familie an. Wie es scheint, ist gerade genau die richtige Zeit für ein Phänomen wie Magento. Ich freue mich schon auf Magento Imagine Europe (Brüssel) im Herbst 2011, die Magento Roadshows dieses Jahr in Deutschland, sowie die erste Magento Konferenz Ende 2011 in Zürich, welche ich zusammen mit Alain Veuve von CS2 auf die Beine Stellen möchte.

We’re going places with Magento – mit Magento bringen wir’s weit! Go go Magento!

Weitere Beiträge zur Konferenz:

The following two tabs change content below.

Nick Weisser

Inhaber, Entwickler und Chief Happiness Officer bei Openstream
Ist für Projektleitung und Qualitätskontrolle zuständig, wobei er sehr gerne Tools wie JIRA und Git verwendet, um Aufgaben und Code-Änderungen zu jonglieren. Wenn er sich nicht mit Magento oder WordPress beschäftigt, ist er gerne auf dem Bodensee stehsegeln oder am Feldberg und in den Alpen skifahren.

Neueste Artikel von Nick Weisser (alle ansehen)

4 Antworten

Trackbacks & Pingbacks

  1. [...] This post was mentioned on Twitter by Nick Weisser, daim. daim said: RT @openstream: zweiter Blog Artikel von der Magento Imagine Konferenz über die neue Magento Go Platform http://bit.ly/frHpNs #magentoim … [...]

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über ihren Beitrag!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


vier − 1 =

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code class="" title="" data-url=""> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong> <pre class="" title="" data-url=""> <span class="" title="" data-url="">