Was ist WordPress ?

WordPress ist ein Content Management System (CMS), dessen Ursprung als Personal Publishing Plattform ins Jahr 2001 zurück reicht. Seit jener Zeit hat sich WordPress zu einem vollwertigen CMS weiterentwickelt und ist für beinahe jede Art von Webseite eine geeignete Plattform.

Technische Basis von WordPress

WordPress basiert auf PHP und MySQL. Es ist lizensiert unter der GPLv2 Lizenz und quelloffen. Eine umfassende Dokumentation sowie hunderte Blogs, die sich allein diesem System verschrieben haben, machen einen Einstieg auch für Nicht-Programmierer sehr einfach.

Einsatzgebiete von WordPress

WordPress wird immer noch viel als Blog genutzt. Aber auch Firmenwebseiten und Webshops werden zunehmend mit WordPress realsiert. Mehr zum Thema WordPress E-Commerce weiter unten.

Das liegt nicht zuletzt an der beeindruckenden Community. Es gibt tausende Zusatzfunktionen, sog. Plugins, die kostenlos über das WordPress Plugin Repository heruntergeladen werden können. Durch diese Funktionserweiterung ist WordPress optimal anpassbar und sehr flexibel im Einsatz.

Weiterhin lassen sich Design und Aussehen flexibel ändern. Auch in diesem Zusammenhang stellt die Gemeinschaft tausende Designs (Themes) kostenlos zur Verfügung, sowie kommerzielle Anbieter zu sehr überschaubaren Kosten.

Jeder, der kann ist herzlich eingeladen, Teil der aktiven Community zu werden und ebenfalls eigene Funktionen anzubieten, Designs zu entwerfen oder über die zahlreichen Foren neuen Nutzern Hilfestellung zu geben. Es ist kein Muss, wird aber gern gesehen.