Google Shopping News, Magento Hackathon und Meet Magento

Google Shopping

Tim Schulz von Google hat heute am zweiten Tag der Meet Magento Konferenz in Leipzig über wichtige Neuerungen bei Google Shopping gesprochen. Nach einer hybriden Übergangsphase wird Google Shopping ab dem 11. Juni 2013 in Europa komplett auf ein kostenpflichtiges Modell umgestellt. Natürlich will Google damit auch Geld verdienen, es ist aber auch eine der grossen Chancen des Jahres für Schweizer Händler, günstig zu qualitativ hochwertigem Traffic (=Besuchern) zu gelangen. Ein Link zur Präsentation von Tim Schulz folgt, sobald dieser auf der Konferenz Webseite bereit steht.

Christian Philipp von integer_net hat mir in diesem Zusammenhang den hochpreisigen, aber sehr überzeugenden Feed Generator (Produkt-Eport für Preissuchmaschinen) vorgestellt, mit dem es sogar möglich ist auf Kategorieebene eines Magento Shops Google Kategorien zu mappen. Diese sehr wertvolle Funktion ist weder im Standard Google Shopping Modul noch in Feedmachine für osCommerce vorhanden.

Google Shopping API

Magento Hackathon

Ich bin bereits seit Freitag Abend in Leipzig. Fabian Blechschmid von Firegento hat in der Jugendherberge Leipzig einen weiteren Magento Hackathon organisiert an welchem ich am Samstag mit Rico Neitzel und Bastian Ike an einer Magento (Sprachpaket) Locale Fallback Extension gearbeitet habe und am Sonntag mit Sylvain Rayé und Andreas Vogt an einer Social Commerce Extension für Magento, die es ermöglicht beim Speichern von Produkten im Magento Backend (Adminbereich) diese gleichzeitig auf Twitter und Facebook zu teilen.

Bei einem Magento Hackathon treffen Magento Entwickler zusammen, um in frei gewählten Projekten in kleinen Teams zu coden. Insgesamt 50 Entwickler aus ganz Europa kamen aus diesem Anlass nach Leipzig. Der nächste Magento Hackathon in Zürich ist für 2014 geplant es werden aber vermutlich noch im 2013 weitere Hackathons statt finden.

Meet Magento

5 Jahre Meet Magento

Zum fünfjährigen Jubiläum der Meet Magento ist Magento dieses Jahr mit einem Team von über 10 Mitarbeitern nach Leipzig gereist. Den ersten Konferenztag gestern eröffnete Roy Rubin, der CEO (Geschäftsführer) und Gründer von Magento.

Der ehemalige CTO (technische Leiter) Yoav Kutner präsentierte zusammen mit Jary Carter OROCRM, das Open Source Customer Relation Management für den E-Commerce. Der Lead Architect von ORO ist kein anderer als  Dima Soroka, der bis vor kurzem noch die gleiche Funktion bei Magento inne hatte.

Auch im sehr gut besuchten Entwicklerraum wurden diverse spannende Magento Themen behandelt, die in den nächsten Wochen sicherlich wieder auf dem Meet Magento YouTube Kanal verfügbar sein werden.

Meet Magento 2013
Vortrag von Vinai Kopp über automatisierte Tests mit Magento

Fazit

Deutschland ist der Ort an welchem die Magento Community begann (Zitat Roy Rubin). Obwohl sich Magento momentan stark auf die Enterprise Version ausrichtet und die Community etwas gespalten ist, besteht kein Zweifel, dass die Kontinuität für die freie Community Version für die nächsten Jahre sicher gestellt ist.

Ich sprach mit vielen Entwicklern, Freelancern und Unternehmern, die ich bereits aus vergangenen Jahren kannte und lernte viele neue sympathische Magenschen kennen. Rico Neitzel, Thomas Fleck und das ganze Meet Magento Team haben erneut unter Beweis gestellt warum die Wiege der Magento Community in Leipzig ist. Es hat Spass gemacht. Danke dafür!

Multimedia

  • Openstream Facebook Fotostrecke
  • Meet Magento Facebook Seite (vereinzelte Fotos von 2013)
  • Meet Magento YouTube Channel (2013 Videos noch nicht online)

Weitere Beträge zur Meet Magento 2013

Flattr this!

3 Idee über “Google Shopping News, Magento Hackathon und Meet Magento

  1. Pingback: Meet Magento and Bargento 2013 Wrap Up | OroCRM - Open Source CRM

  2. Pingback: Magento Hackathon Munich | Openstream Internet Solutions

  3. Pingback: Top 15: Unsere meistgelesenen Blog Artikel im 2013 | Openstream Internet Solutions

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial