WooCommerce 3.0 Update

Der Schmetterling ist ein durchaus treffendes Maskotchen für WooCommerce Version 3.0 Code Name Bionic Butterfly. Eigentlich wäre nach WooCommerce 2.6 zuerst 2.7 dran gewesen, aufgrund der tiefgreifenden Änderungen hat sich das Entwickler Team aber für 3.0 entschieden.

Seit Dezember ist 3.0 als Beta verfügbar, seit August wurde daran entwickelt und es sind über 3000 Commits von 115 Entwickeln eingeflossen. Wahnsinn!

Hier die sensationellen wichtigsten Neuerungen in der Übersicht.

WooCommerce 3.0 Neuerungen

  1. CRUD (Create, Read, Update, Delete) objects and data-stores
  2. A new product gallery
  3. New CLI (Command Line Interface) and Rest API v2
  4. A new logging system
  5. Performance improvements
  6. Tons of other impovements

Es wird sicherlich noch viele Themes und Plugins geben, die noch nicht mit 3.0 kompatibel sind, weshalb man jeden WooCommerce Shop individuell anschauen und prüfen muss, wann der beste Zeitpunkt für ein Upgrade ist.

Für Entwickler hier noch eine Liste mit wertvollen Links:

Weitere Details findest du in den originalen Release Notes von Mike Jolley. Falls du professionelle Hilfe beim Upgrade brauchst, stehen wir natürlich gerne zur Verfügung 

The following two tabs change content below.

Nick Weisser

Inhaber, Entwickler und Chief Happiness Officer at Openstream
DevOps ninja, developer and chief happiness officer @openstream, Swiss Magento usergroup lead, WordPress and WooCommerce polyglot for de_CH and blogger. Ist bei Openstream für Projektleitung und Qualitätskontrolle zuständig, wobei er sehr gerne Tools wie JIRA und Git verwendet, um Aufgaben und Code-Änderungen zu jonglieren. Wenn er sich nicht mit Magento oder WordPress beschäftigt, ist er gerne auf dem Bodensee stehsegeln oder am Feldberg und in den Alpen skifahren.

Latest posts by Nick Weisser (see all)

Flattr this!

2 replies

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] Fixes, die das WooCommerce Entwickler Team über das WooCommerce Support Forum aufgespürt hatte. Version 3.0.0 ist am 04.04. […]

Leave a Reply

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.