Der wohlwollende Diktator des Internets

Matt Mullenweg wird manchmal liebevoll und sarkastisch der wohlwollende Diktator des Internets genannt, denn als Mitbegründer und Mitbestimmer von WordPress, welches bei über 25% aller Webseiten weltweit eingesetzt wird, haben seine Entscheidungen sehr viel Gewicht.

Es gibt sehr viele Interviews mit Matt, doch wenige so gute wie die des 4 Hour Work Week Autors Tim Ferriss. Anfang 2015 sprach er mit ihm über polyphasischen Schlaf, Tequila und den Aufbau eines Milliarden Dollar Unternehmens.

Im September 2016 setzten sich die beiden erneut zusammen und sprachen über die Eigenschaften und Praktiken erfolgreicher Unternehmer. Matt ist davon überzeugt, dass jemand der Arbeitsmoral, Geschmack, Integrität und Neugier besitzt, alles in der Welt lernen kann.

(Beitragsbild von Eye taken)

Flattr this!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial