WordPress 4.8 “Evans”

Am 8. Juni erschien offiziell die neue WordPress Version 4.8. Sie beinhaltet viele spannende Neuerungen die sich sowohl an Autoren, Designern und Entwickler richten. Die Version 4.8 trägt den Namen „Evans“ nach dem bekannten Jazz-Komponisten William John Bill Evans.

Die Neuerungen

Widgets

Neu sind die drei Medien-Widgets, mit denen man Bilder, Videos und Audiodateien als Widget anzeigen lassen kann. Außerdem lässt sich der Text in Text-Widgets nun einfach auch für Laien per Visuellen-Modus formatieren, ähnlich dem für Posts, jedoch noch nicht bei allen Themes.
Die Medien Widgets, die zum Anzeigen von Bildern und Videos verwendet werden können, machen WordPress-Seiten für Besucher noch interessanter. In Zukunft wird es außerdem noch weitere Medien-Widgets geben.
Auch das schon lange nicht mehr überarbeitete Schlagwort-Widget hat ein Update bekommen, welches die Integration in WordPress verbessert und auf die Nutzung des title-Attributs verzichtet.

Customizer

Der Customizer ermöglicht eine intuitive Gestaltung der Webseite per Drag and Drop und Klicken. In WordPress 4.8 kann der Customizer zu Gunsten der Benutzbarkeit nun je nach Displaygröße zwei verschiedene Breiten annehmen.

Editor

Der Editor ist nur minimal verbessert wurden, bietet jedoch nun einen besseren Umgang mit Links, sowie wurden verschiedene Probleme behoben. Gleichzeitig wurde der Support für Internet Explorer 8, 9 und 10 eingestellt.

Community-Termine

Wer nun Interesse an WordPress Veranstaltungen hat, kann sich die Termine von lokalen Meetups und WordCamps anzeigen lassen. Diese Neuerung könnte Neulinge auf hilfreiche Events aufmerksam machen, sowie die WordPress Community stärken.

Fazit

Die neue WordPress Version bietet zwar nicht viele, dafür aber nützliche Features, und durch die kleineren und grösseren Änderungen an den APIs, gibt es auch ganz neue Möglichkeiten für Entwickler.

Bevor Sie die neue WordPress Version installieren, empfiehlt sich eine Sicherung zu erstellen, da es zu Kompatibilitätsproblemen mit dem Theme oder Plugins kommen kann.

(Beitragsbild von Jimmy Baikovicius aus Montevideo, Uruguay)

Flattr this!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial